Medien / Presse

IN DEN MEDIEN hat AIR AID® das Thema “Schnarchfrei Schlafen” bereits zum Brodeln gebracht

eine Auswahl der spannendsten Reportagen und Veröffentlichungen


Artikel in der “Berliner Morgenpost” vom 15. Dezember 2006
“Schnarchen belastet auch den Partner”

Autorin: Eva Neumann

HIER LESEN


Artikel in der “Frankfurter Allgemeine Zeitung” vom 29. Januar 2006
“Schnarchtherapie – nächtliches Röhren und Sägen als Dauerstress”

Autorin: Brigitte Roth

HIER LESEN:
https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/schnarchtherapie-naechtliches-roehren-und-saegen-als-dauerstress-1303805.html


Zurück zur Übersicht

Medien / Presse

IN DEN MEDIEN hat AIR AID® das Thema “Schnarchfrei Schlafen” bereits zum Brodeln gebracht

eine Auswahl der spannendsten Reportagen und Veröffentlichungen

AIR AID im “Main Tower” (Hessischer Rundfunk)


“Nächtliches Röhren uns Sägen als Dauerstress”
Artikel in der “Frankfurter Allgemeine Zeitung”

HIER LESEN


“Immer zur gleichen Zeit schlafen gehen”
Artikel in der “Frankfurter Rundschau”

HIER LESEN


AIR AID bei “Guten Abend RTL”


“Harmloses Schnarchen”
“Frankfurter Neuen Presse” schrieb:
…Das Problem wird nicht nur gern verschwiegen, es wird auch oft gar nicht erkannt: Weniger als zehn Prozent der Betroffenen sind tatsächlich in Behandlung. Dabei sollte sich jeder Schnarcher – rund 30% davon sind Frauen – auf die Krankheit hin untersuchen lassen. Einzigartig ist das Frankfurter Zentrum AIR AID®, das erste Zentrum für Schnarchtherapie in Deutschland…


“Schnarchen und Schlaflosigkeit”
“Frankfurter Rundschau” veröffentlichte:
Wie Schnarchen und eine leichte Schlafapnoe verhindert werden können, sagt der Zahnarzt Emil E. Krumholz vom Air Aid® Zentrum für Schnarchtherapie.


“Wenn das nächtliche Rasseln krank macht”
“Frankfurter Rundschau” zitierte:
„Sagen Sie dem Schnarchen Gute Nacht“. Mit diesem Slogan eröffnete Frankfurter Fachärzte „Air-Aid“, das deutschlandweit bislang erste und einzige Zentrum für Schnarchtherapie. Im neuen Zentrum in der Hochstraße 47 setzt Dr. Emil Krumholz Patienten Protrusionsschienen ein. Sie helfen gegen Schnarchen, indem sie verhindert, dass die Atemwege durch erschlaffte Muskulatur eingeengt werden.


AIR AID in der “Hessen Schau”


Zurück zur Übersicht